Lidl lohnt sich

Offene Stellen

Keine offenen Stellen

 

Weiterentwicklung und Zukunftschancen

AUS- UND WEITERBILDUNG – MEHR FÄHIGKEITEN, MEHR CHANCEN

Aus- und Weiterbildung wird bei Lidl Schweiz grossgeschrieben. Die gezielte Förderung unserer Mitarbeitenden gehört zu unseren Grundprinzipien. Denn wir wollen weiterführende Positionen möglichst aus den eigenen Reihen besetzen und so auch langfristige Karriereperspektiven eröffnen. Durch interne Ausbildungs- und Entwicklungsprogramme bereitet Lidl Schweiz seine Mitarbeitenden Schritt für Schritt auf die Übernahme von neuen Verantwortungsgebieten und Funktionen vor. Mit dem Konzept vom ‹Lernenden zum Geschäftsführer› haben wir bereits den Grundstein für viele Karrierewege gelegt. In der Schweiz, aber auch international. Ganz nach dem Motto: Menschen machen Lidl.

LERNENDE BEI LIDL – GLEICH RICHTIG EINSTEIGEN

Ob als Kauffrau/-mann, Detailhandelsfachfrau/-mann, Detailhandelsassistent/-in, Informatiker/-in oder Polygraf/-in – als Lernender einsteigen und ein paar Jahre später schon Karriere machen ist bei Lidl beinahe der Normalfall. Die Entscheidung für eine Berufslehre bei Lidl bietet aber neben besten Aufstiegschancen noch viele weitere Vorteile: in dynamischen Teams und immer am Puls der Zeit arbeiten, Abwechslung im Arbeitsalltag, beste Übernahmechancen sowie der Kontakt zu vielen unterschiedlichen Menschen.

LIDL-KOMPETENZMODELL

Unsere Aus- und Weiterbildungsmassnahmen basieren auf dem Lidl-Kompetenzmodell und den folgenden fünf Kompetenzfeldern: Fachkompetenz, Unternehmerische Kompetenz, Soziale Kompetenz, Persönliche Kompetenz und Führungskompetenz.

Ziel dieses Konzeptes ist es, unsere Mitarbeitenden zum erfolgreichen Erledigen der an sie gestellten Aufgaben im Alltag zu befähigen. Dabei legen wir ein grosses Augenmerk darauf, dass alle Mitarbeitenden den gleichen Wissensstand haben und möglichst eigenverantwortlich tätig sein können.